David Fix vom TC Wolfsberg klettert weiter in Jugend-Weltrangliste

David Fix vom TC Wolfsberg klettert weiter in Jugend-Weltrangliste

Pforzheim. Nach seinem dritten Platz bei einem topbesetzten internationalen Tennis-Hallenturnier in Stettin (Polen) und dem Sprung in der Jugend-Weltrangliste um rund 300 Plätze nach oben, legte David Fix vom TC Wolfsberg nun mit einem weiteren dritten Platz bei einem ebenso hochklassigen besetzten Turnier in Güssing (Österreich) nach.

Der 16-jährige Pforzheimer schaffte es erneut bis ins Halbfinale und machte somit in der Rangliste 55 Plätze gut. Aktuell belegt er Platz 523.

Der dritte Platz in Österreich ist an sich schon ein Riesenerfolg. Noch mehr an Bedeutung gewinnt er allerdings, wenn man sich die Bedingungen bei dem Freiluftturnier veranschaulicht. „Morgens lagen die Temperaturen bei knapp über null Grad. David musste sich auf gefrorenen Plätzen einschlagen“, berichtet Trainer Thomas Frank, der seinen Schützling begleitete und optimal auf die Gegner einstellte. Als die Plätze aufgetaut waren, legte David Fix los. In Runde eins fand er gegen den Tschechen Lukas Janousek (6:3, 5:7, 6:4) nicht sofort seinen Rhythmus, dafür machte er in Runde zwei mit dem Österreicher Joel Schwaerzler (6:1, 6:1) kurzen Prozess. Im Viertelfinale räumte er den Slowenen Radovan Michalik mit 7:5, 6:2 aus dem Weg. Im Halbfinale unterlag er dann nach hartem Kampf dem Franzosen Gabriel Debru 4:6, 5:7. Im Doppel kam David Fix bis ins Viertelfinale. Als Nächstes stehen für ihn weitere Turniere mit dem DTB an.

Quelle: https://www.pz-news.de/
Foto: Frank